Lösungsorientierte Maltherapie

Buchvernissage

Das grosse Fest zum Erscheinen des Buches "Lösungsorientierte Maltherapie" fand am 23. Juni 2013 statt. Wir danken allen die mitgeholfen und mitgefeiert haben.

Die Bücher werden ausgepackt. Sie sind tatsächlich angekommen. Hoffentlich klappt die Organisation!

Klaus Reinhardt, Cheflektor des Huber Verlags (links) Bettina Egger (mitte) und Jörg Merz (rechts) sind bereit.

Herrn Klaus Reinhardt danken wir für seine spannende und humorvolle Einführung in die Entstehung von Bildern und Büchern.

Wir freuten uns sehr über die mehr als 140 Anwesenden, alle hatten miteinander und LOM zu tun. Die Stimmung war entsprechend.

Bettina Egger eröffnete den LOM Vortrag der eigens für diesen Anlass geschrieben wurde und erläuterte die Methode anhand einiger Fälle.

Jörg Merz sprach über die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung im Zusammenhang mit LOM und die LOM Forschung.

Die LOM Dozentinnen überraschten alle mit einer kurzen Metapher-Geschichte ihrer Wartezeit auf das LOM-Buch. Anschliessend war es Zeit für den Apéro und gemütliches Zusammensein. Bettina und Jörg signierten die Bücher.


Dissertation zur Wirkung von LOM®

Frau Dr. Viviane Sterzer, Doppelfachärztin für Neurologie und für Psychiatrie und Psychotherapie
hat ihre Dissertation zur Wirkung von LOM® Lösungsorientierter Maltherapie geschrieben.
Dissertation als PDF zum Download

Das LOM Buch 

Im Buch „Lösungsorientierte Maltherapie" finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Methode, ihrer Grundlage und ihrer Praxis. 380 Bilder bringen Ihnen diese aussergewöhnlichen Schritte zum Bessern von Symptomen und Beziehungen, zum Lösen von Traumata, zur Arbeit mit Träumen und Kognitionen und zum bewältigen von Abschieden auf spannende Art nahe.

neues Buch